Kinder-Theater


_______________________________________________________________________________________________________________________

Schöllkopfstraße 34
73230 Kirchheim unter Teck

Mo 15.30 – 17.00 Uhr

Für schauspielbegeisterte Grundschülerinnen und Grundschüler ab der 2. Klasse

Leitung: Frieder Knauss

_______________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Kinder,

habt ihr Lust Theater zu spielen? Wollt ihr auch mal auf der Bühne stehen und eure Mamas, Papas, Onkel, Tanten, Geschwister und Freunde verzaubern, zum Lachen bringen oder in Spannung versetzen? Wollt ihr auch mal das Kribbeln im Bauch fühlen kurz bevor die Vorstellung beginnt? Und die unbändige Freude, wenn das Publikum am Ende begeistert klatscht?

Unsere bisherigen Stücke:

  • Die kleine Elfe
  • Romeo & Julia
  • Der kleine Muck
  • Das Teck-Gespenst
  • Ein Fall für die Chilischoten
  • Theater der 1000 Gefahren
  • Der verwunschene Baum
  • Greg geht zelten

Aktuell inszenieren wir unser neues Stück ‚Die drei Fragezeichen in Gefahr‘, welches im Zuge des Kunst & Kampf-Sommerfestes am Samstag, 25. Juli 2020 seine Premiere feiert. Hierzu seid ihr alle herzlich eingeladen!

Ihr seid zwischen 7 und 10 Jahre alt? Dann kommt einfach zu einem unverbindlichen Probetermin vorbei und schnuppert ein bisschen Theaterluft. Ich freue mich auf euch !!

Euer Frieder

_______________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Eltern,

gerade im Alter zwischen 7 und 10 Jahren fördert Theaterspielen die sprachliche Entwicklung der Kinder im besonderen Maße. Die Mädchen und Jungen ergänzen dabei nämlich nicht nur ihren Wortschatz, sondern lernen auch, sprachlich auf ihre Mitspieler/innen zu reagieren.

Mit Hilfe theaterpädagogischer Übungen und Spiele lernen die Kinder nicht nur frei vor anderen Menschen zu sprechen (was ja in Referaten und Präsentationen immer mehr gefordert wird), sondern sie verbessern auch ihre koordinativen Fähigkeiten. Dies hilft Informationen und Alltagserfahrungen besser zu verarbeiten und steigert nachhaltig die schulischen Leistungen.

Neben diesen Spielen und Übungen werden wir in den Kursen auch immer ganz konkret an einem Kinderstück arbeiten. Als Vorlage hierfür können Kinderbücher, Romane, Theaterstücke oder eigene Texte dienen. In jedem Fall wird das Geschehen stets auf kindgerechte Weise erzählt. Unser Motto lautet:

Theater von Kindern für Kinder

Jedes Stück wird nach einer Probenphase, in der sich die Kinder ausgiebig mit ihrer Rolle und den einzelnen Szenen auseinander gesetzt haben, zu einer Aufführung gebracht. Dabei lernen die Kinder, für sich und die Gruppe Verantwortung zu übernehmen. So etwas Großes und Komplexes wie eine Theatervorstellung schafft man nur, wenn alle an einem Strang ziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Frieder Knauss

>> Was ist Theaterpädagogik?

>> zurück zur Theater-Angebotsübersicht

>> zurück zur Startseite

Kommentare sind geschlossen.